Suchen

Spezialinterview: Tatort - Schauspielerei

Andrea ZoggAndrea Zogg, Jahrgang 1957, stammt aus Tamins bei Chur und gehört zu den bekanntesten Schweizer Schauspielern im deutschsprachigen Raum. Einem grossen TV-Publikum ist er als Kommissar Reto Carlucci in der Sendung „Tatort“ ein Begriff, unlängst auch als Polizeipräsident in neueren Tatort-Folgen. Filmfans kennen Andrea Zogg aus „Sennentuntschi“, „Reise der Hoffnung“, aber auch aus „Schellen-Ursli“, letztere Filmproduktionen mit der Handschrift von Oscar-Preisträger Xavier Koller. Andrea Zogg wuchs in idyllischen Verhältnissen auf und wurde von seinem Vater, der Gemeindepräsident und Unternehmer in Tamins sowie Mitglied des Grossen Rates des Kantons Graubünden war, früh für politische und geschichtliche Zusammenhänge sensibilisiert. Sein beruflicher Weg führte ihn zunächst ans Lehrerseminar. Eines war für ihn jedoch immer klar, er wollte Schauspieler werden. Andrea Zogg war lange Zeit in Deutschland an verschiedenen Theatern tätig, der Königsdisziplin, wie er die Theaterbühne zu beschreiben pflegt. Andrea Zogg schaut im Interview mit Christian Dueblin auf sein Leben zurück, seine künstlerischen Anfänge, seine Jugendzeit und seine Faszination für Friedrich Dürrenmatt, den Gedankenschlosser. Er beschreibt die Zusammenarbeit mit Filmlegenden wie Matthias Gnädinger, aber auch Anne-Marie Blanc sowie Fritz Lichtenhahn und gibt mit bühnentauglichen und kabarettistischen Anekdoten Einblicke in das Leben eines passionierten Schauspielers. > Zum Interview...

 

Eddie Murphy...

Richard Clayderman...

Richard Clayderman...

Charlie Chaplin...

Jon Lord...

Procure.ch

btools.ch

MAW Interim Management

Czwalina Consulting

Dennis Hopper...

Chi Coltrane...

Erich von Däniken...

Echoes of Swing

Dennis Hopper...