Suchen

Monatsinterview Februar: Peter Borer

Peter BorerPeter Borer, 1944, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem Sammeln und Erforschen von Fossilien, insbesondere von Ammoniten, einer Tierart, die vor rund 65 Millionen Jahren ausstarb, zum Zeitpunkt, als auch die Dinosaurier auf der Erde verschwanden. Der Name dieser Weichtiere geht auf den Gott Ammon zurück, u.a. eine ägyptische Gottheit, die oft mit Widderhörnern dargestellt worden ist. Im Jahr 2008 erhielt Peter Borer von der Schweizerischen Paläontologischen Gesellschaft den Amanz Gressly-Preis, Zeichen der Anerkennung für seine Verdienste rund um das Thema Ammoniten, seine Sammlung von Fossilien und deren Dokumentation. Die im Faltenjura gelegene Stadt Laufen und ihre Umgebung ist paläontologisch und geologisch gesehen äusserst interessant, was vor 100 Jahren schon Menschen wie Amanz Gressly auf den Plan rief. Aus anfänglichem Spass wurde aus dem Sammeln für den ehemaligen Unternehmer Peter Borer eine lebenslange Leidenschaft, die in einem Museum in Laufen resultierte, in dem die Sammlung Borer heute öffentlich zugänglich ist. Im Gespräch mit Christian Dueblin spricht Peter Borer über das Sammeln und Erkunden von Fossilien, zeigt auf, wie Fossilien gefunden und bearbeitet werden, was wir von ihnen herleiten können und gibt Einblick in eine für die meisten Menschen fremde Welt, aus der wir jedoch entspringen und Zeit und die „Herkunft“ sowie Herrschaft der Menschheit in einem besonderen Licht erscheinen lässt> Zum Interview...

Eddie Murphy...

Richard Clayderman...

Richard Clayderman...

Charlie Chaplin...

Jon Lord...

Czwalina Consulting

MAW Interim Management

Dennis Hopper...

Chi Coltrane...

Erich von Däniken...

Echoes of Swing

Praxishandbuch ...

Dennis Hopper...

Procure.ch

btools.ch